Lachs-DNA

Das Lachs-DNA-Verfahren, das die beliebteste Anti-Aging-Anwendung der letzten Jahre ist, ist eine Anti-Aging-Injektion, die auch als Benjamin-Button-Effekt bekannt ist. Es hat einen Inhalt, der die Haut revitalisiert, indem es die Zellerneuerung durch das DNA-Molekül ermöglicht, das mit reiner Hyaluronsäure und Lachsmilch erhalten wird.

Die Lachs-DNA-Behandlung kann angewendet werden, um Bereiche zu behandeln, in denen Falten wie feine Linien, Hände und Hals beobachtet werden, und um eine Verjüngung bereitzustellen.

Unsere Haut altert abhängig von Umweltfaktoren und Zeit. Dadurch sieht es matt und trocken aus und verliert seine Elastizität. Falten werden mit Unterschieden im Hautton und in der blassen Hautfarbe viel ausgeprägter. Studien zeigen, dass die Hauptursache für diese Symptome ein verringerter Proteingehalt der Haut ist. Lachs-DNA ist eine der besten Proteinquellen in der Haut, da sie der menschlichen DNA ähnelt. Lachs-DNA ist sehr effektiv bei der Wiederherstellung des Feuchtigkeitsgehalts der Haut, da die Feuchtigkeitsspeicherkapazität tausendmal höher ist als das eigene Volumen. Der Lachs-DNA-Impfstoff hilft der Haut, die Feuchtigkeit der Degeneration wiederzugewinnen, und wirkt als Abwehrmechanismus gegen die Auswirkungen des Alterns. Der Impfstoff besteht aus einem Serum aus Lachsmilch und wird durch Injektion verabreicht. Lachs-DNA-Impfstoff kehrt die Auswirkungen des Alterns um und regeneriert die Haut auf natürliche Weise.