Brustvergrößerung

“Die geringe Größe Ihrer Brüste beeinflusst alles von der Nichtübereinstimmung über die allgemeinen Konturen Ihres Körpers bis hin zur Wahl des Kleides.”

Eine der am meisten bevorzugten und zufriedenstellenden Operationen bei Frauen ist heute die Brustvergrößerung mit Silikon. Brüste können aufgrund von Schwangerschaft, Stillen und Alterung schrumpfen oder aufgrund von Wachstumsverzögerungen nicht ausreichend groß werden.

In solchen Fällen ist es möglich, eine vollere, größere und ästhetisch schönere Brust zu schaffen, wobei versucht wird, die kleine Brust zu vergrößern und zu füllen. Diese Augmentation kann mit den am besten geeigneten Silikon-Brustprothesen durchgeführt werden.

Brustvergrößerungsoperationen haben sich heute als äußerst sichere und zuverlässige Operationen erwiesen. Viele wissenschaftliche Studien haben festgestellt, dass Brustprothesen keinen Krebs verursachen. In diesen Studien wurden die Patienten 20 bis 30 Jahre lang beobachtet. Die Ergebnisse zeigten, dass sich die Häufigkeit des Auftretens von Brustkrebs bei Patienten mit Brustimplantaten nicht von normalen Frauen unterscheidet und sogar geringfügig niedriger ist. Eine Brustprothese kann bei jeder Frau nach dem 18. Lebensjahr angewendet werden.

Heutzutage werden Silikone auf Polymerbasis, die chemisch unbedenklich sind, keinen Krebs verursachen, bei Operationen verwendet. Im Allgemeinen in Operationen; Bevorzugt werden extrem sichere Prothesen, die keine allergischen Reaktionen hervorrufen, keine toxischen Wirkungen haben, kohäsives Gel enthalten und außen samtig rund oder tropfenförmig sind.

Bei einer Brustvergrößerung soll das Brustvolumen mit Brustprothesen unter dem Brustgewebe erhöht werden. Dieser Eingriff wird strukturell bei kleinen Brüsten oder Brüsten angewendet, die nach der Geburt kleiner und ausgehöhlt wurden.

Nach der Untersuchung beschreibt Ihr Arzt andere Variablen, die sich auf chirurgische Entscheidungen auswirken, z. B. den Zustand der Haut, die Brust und Brüste bedeckt. In Fällen, in denen die Brüste offensichtlich schlaff sind, kann der Chirurg eine Methode empfehlen, die die Brusthaut neu formt, indem sie zusätzlich zur Brustvergrößerungsoperation reduziert wird.

Es gibt verschiedene chirurgische Ansätze zur Brustvergrößerung. Die am häufigsten verwendete Technik ist der Schnitt unter der Brust, der etwas oberhalb des Bereichs vorgenommen wird, in dem der untere Teil der Brust auf den Brustkorb trifft. Diese Technik wird meistens bevorzugt.