Füllung

Eine der Methoden, die heutzutage von Einzelpersonen ohne ästhetische Chirurgie bevorzugt wird, sind Verjüngungsanwendungen durch Füllmaterialien. Mit der Zeit und der Wirkung der Schwerkraft können schlaffe Stellen im Gesicht, tiefe Grübchen zwischen Wange und Lippen oder linienartige Vertiefungen zwischen den beiden Augenbrauen und der Stirn auftreten.

Hautfüller, werden verwendet, um Vertiefungen auf den Wangenknochen zu entfernen, dünnen Lippen zu füllen, kleine Kieferspitzen zu vergrößern und Akne-Gruben zu entfernen.

Hautfüller, manchmal auch als Weichgewebefüller bezeichnet, sind Substanzen, die unter die Hautoberfläche injiziert werden müssen, um Volumen und Fülle zu verleihen.

Hyaluronsäure, die in einigen Flüssigkeiten und Geweben des Körpers enthalten ist und der Haut Fülle verleiht, wird häufig in Hautfüllern verwendet. Es wurde entwickelt, um verschiedene Symptome des Alterns oder andere kosmetische Probleme zu behandeln. Die Beständigkeit der Füllstoffe und die Dauer die sie halten, hängt von ihrem Inhalt und dem Bereich ab, in den sie injiziert werden. Einige Füllstoffe halten 6 Monate, andere 2 Jahre oder länger. Einzelpersonen sollten ihrem Arzt ihre individuellen Bedürfnisse und Erwartungen klar erläutern, um festzustellen, welche für sie die beste Wahl wäre.